Was ist Debattieren? Drucken

Diskussionen unter Freunden oder mit der Familie finden tagtäglich statt. Beim Debattieren schaffen wir ein Gesprächsklima, welches zur einer lebendigen Auseinandersetzung führt.

Jedoch wird die Position, die man vertreten muss, vorher zugelost. Die Themen gehen von Wirtschaft, Politik, über Sport bis hin zu Alltagsfragen. Nach einer 15 minütigen Vorbereitung haben die Redner jeweils 7 Minuten Zeit, um ihre Argumente vorzutragen. Bewertet werden dabei Kriterien wie Auftritt, Sprachkraft, Gestik, Kontaktfähigkeit und Stärke der Argumente.

Durch das Debattieren verbesserst du die Softskills, die sowohl bei Referaten als auch im späteren Berufsalltag unabdingbar sind. Darunter fällt richtiges Argumentieren, selbstbewusstes präsentieren, struktureller Aufbau, als auch Sprachmodulation und Konfliktlösungen